Sonntag, 14. November 2010

L.A. Noire Debut Trailer erschienen

Am 11.11.10 ist der Debut-Trailer zu L.A. Noir erschienen. Wie bestimmt viele andere habe auch ich durch diesen Trailer zum ersten mal von diesem Spiel gehört. Der einzige Grund, warum ich überhaupt auf diesen Trailer aufmerksam geworden bin, war die Erwähnung von Rockstar Games in der Beschreibung. Und ich war von den ersten Sekunden an gefesselt und begeistert.
L.A. Noire wird im Los Angeles der späten 40er Jahre spielen und man wird wohl in die Rolle eines Kriminalpolizisten schlüpfen um dann verschiedene Mordfälle zu lösen. Allein dieses Setting sollte das Herz eines jeden von Massenware und Sequals genervten Gamers schon höher schlagen lassen.
Man hat das Gefühl einen Film-Trailer anzusehen. Dazu beitragend sind die phänomenalen Gesichtsanimationen, die sich bewundern lassen.
Doch seht selbst:


video

Dienstag, 2. November 2010

Xbox Dashboard Update

Nun ja was soll man sagen...
Der sterile Look des neuen Dashboards ist vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, jedoch hat es einige Features die das Navigieren durch die Menüs etwas komfortabler macht. Beispielsweise werden die restlichen MS Points nun in einer extra Registerkarte im Profilbereich neben Live Status und Windows ID angezeigt.
Ebenso wurde der Marktplatz etwas umgestaltet. Man wählt nun in der Kategorie "Games & Demos" die Games on Demand Spiele aus oder saugt sich eine Demo. Im Bereich "Spiele & Extras" kann man nun zwischen den drei Registerkarten "Arcade-Spiele", "Spiele-Addons" und "Spielevideos" wählen. Und an dieser Stelle heftige Kritik:
Warum zum beneidenswerten Henker von Ronald McDonald sind die alles einnehmenden Song-Erweiterungen für Musikspiele nicht in einer eigenen Registerkarte?! Schon vor dem Update musste man sich bei den Neuerscheinungen durch die unzähligen Lieder quälen um das zu finden was man denn möchte. Ist das denn nicht offensichtlich? Was nützt die Anzeige der drei neuesten Erweiterungen, wenn diese entweder Lips- oder Guitar Hero Songs sind?
Ganz nebenbei gesagt kommt es mir so vor, als sei das neue Dashboard etwas langsamer. Updates zu Spielen runterzuladen dauert wesentlich länger als zuvor. Ebenso die Ladezeiten um beispielsweise die Demo eines Arcade Titel freizuschalten.

Dennoch muss ich sagen, dass ich alles in allem zufrieden bin. Wie das alles mit Kinect funktionieren wird und ob sich dadurch erst der wahre Wert dieses Updates herausstellt bleibt abzuwarten.